Familie Weiland

Genealogische Homepage

Home

Stammbaum WeilandSeit einigen Jahren befasse ich mich mit der Familienforschung. In den letzten drei Jahren, nicht zuletzt dadurch das ich auch angefangen habe, das Internet für die Ahnenforschung zu verwenden, habe ich zahlreiche neue Erkenntnisse gewonnen. Von Anfangs ca. 20 Personen ist mein Stammbaum mittlerweile auf über 8000 gewachsen.

Der Schwerpunkt meiner Forschung liegt bei folgenden Familien:

Weiland aus Högyész (Ungarn), wobei unsere Vorfahren ursprünglich aus Hofen oder Hoffen. Was diesen Ort angeht, so sind mir die Details noch nicht wirklich klar. Bisher dachte ich immer, es wäre Hofen/Runkel bei Limburg an der Lahn. Aber mittlerweile vermute ich die Herkunft meiner Familie mehr in Hoffen im Elsass.

Müller, Pfaff und Winkler aus Högyész (Ungarn)
Schober aus Oberfranken, Nürnberg und Froschbach / Scheyern
Seidel aus Augsburg
Wallinger aus Gödre (Ungarn)

Besonderes Interesse habe ich aktuell auf Auswanderern in die USA. Dies hängt nicht zuletzt damit zusammen, das ich 2010 Ellis Island bei New York besichtigt habe und mein Interesse auf dieses Thema damit geweckt wurde.

Aus Datenschutz-Gründen sind Detailangaben nur angemeldeten Benutzern zugänglich. Bei Interesse bitte melden.

Unter www.honkpage.de geht es zu meiner privaten Homepage.

 


 

Ihnen gefällt meine Internet-Seite? Dann tragen Sie sich bitte in mein Gästebuch ein – das würde mich sehr freuen!

Das Bewustsein der Verbundenheit mit früheren Generationen kann wie eine Rettungsleine durch die schwierige Gegenwart sein.

Jon Dos Passos


 

Ich bin Mitglied in folgenden genealogischen Vereinen:

AKdFFAKdFF – Arbeitskreis donauschwäbischer Familienforscher e.V.
www.akdff.de
GFFGFF – Gesellschaft für Familienforschung in Franken e.V.
www.gf-franken.de
Compgen Verein für ComputergenealogieCompgen – Verein für Computergenealogie
www.compgen.de
blf-logoBayerischer Landesverband für Familienkunde
www.blf-online.de

 


 

Öffentlich zugängliche Daten im Online-Stammbaum eingeschränkt

Öffentlich zugängliche Daten im Online-Stammbaum eingeschränkt

Online-Stammbäume leben vom Geben und Nehmen. Soll heißen: Informationen werden für alle Bereitgestellt, in der Hoffnung, das auch mal eine Info oder eine Anfrage zurückkommt. Zusammenfassung der letzten 6 Monate: keine einzige Anfrage oder Mail, dafür aber unzählige (protokollierte) 1:1…
Mehr Lesen

Weitere Sprachversionen dieser Homepage

Weitere Sprachversionen dieser Homepage

Neben Deutsch steht diese Homepage nun in zahlreichen anderen Sprachfassungen zur Verfügung.

Datenmenge vs. Datenqualität

Datenmenge vs. Datenqualität

Seit Juni 2012 forsche ich nun nach meinen Vorfahren und vor wenigen Tagen hat der Stammbaum die Anzahl von 3000 Personen überschritten. Angefangen hat das alles mit etwas über 20 Personen. Aber es geht hier nicht darum, möglichst viele Personen…
Mehr Lesen

Ist diese Homepage kommerziell?

Ist diese Homepage kommerziell?

Kürzlich habe ich einen erbosten Anruf bekommen. Der Anrufer hat mir vorgeworfen, das ich hier eine kommerzielle Homepage betreibe und Daten verkaufe. Was ist an dieser Aussage dran?

Podcast „Der Genealoge“

Podcast „Der Genealoge“

Timo Kracke hat in seinem Podcast „Der Genealoge“ in der Folge Nr. 29 unter anderem auch über meine genealogische Homepage berichetet. Ich habe ihm im Vorfeld hierfür einen kleinen Bericht zur Verfügung gestellt. Schaut doch mal bei ihm vorbei unter…
Mehr Lesen

Auswanderer im Blick – Maria Weiland

Auswanderer im Blick – Maria Weiland

Am 24. Dezember 1910 kam Maria Weiland (I2007 in meinem Stammbaum) an Bord des Schiffes SS Ultonia auf der Einwandererinsel Ellis Island vor den Toren New Yorks an. Los ging ihre Seereise am 03. Dezember 1910 in Fiume. Somit war…
Mehr Lesen

Briefe an Weilands aus der Region

Briefe an Weilands aus der Region

Mein Großvater hat mir immer erzählt, das mit der Vertreibung aus Ungarn noch andere Weiland-Familien mit nach Deutschland kamen, die in der Region Nürnberg-Fürth ihre neue Heimat fanden. Nach den bisherigen Forschungen in Ungarn dürften wir durchaus mit einander verwandt…
Mehr Lesen

Hofen / Hoffen

Hofen / Hoffen

Bisher dachte ich immer, das meine Vorfahren ursprünglich von Hofen (Runkel) bei Limburg an der Lahn nach Ungarn ausgewandert sind. Anfang April 2014 war ich dann in Runkel und habe mir dort die Kirchenbücher angesehen, die zum Glück bis ca….
Mehr Lesen

Technik-Fotos – was ist hier zu sehen?

Technik-Fotos – was ist hier zu sehen?

Ich fand einige alte Fotos, die diverse Technik zeigen. Leider kenne ich mich damit nicht aus, wüsste aber gerne was hier gezeigt wird und aus welcher Zeit diese Fotos stammen. Wer kann weiterhelfen? Was ist hier zu sehen? Von wann…
Mehr Lesen

Anfrage bei der Deutschen Dienststelle WASt

Anfrage bei der Deutschen Dienststelle WASt

Am 19.11.2012 habe ich bei der Deutschen Dienststelle WASt die Wehrmachtsunterlagen meines Großvaters Josef Schober angefordert und am 24.09.2013, also nach etwas über 10 Monaten auch erhalten. In den Kopien war das Wehrstammbuch, das Gesundheitsbuch und Untersuchungsunterlagen enthalten. Bei den…
Mehr Lesen

Erster Stammbaum der Familie Weiland

Erster Stammbaum der Familie Weiland

Michael Winkler (1729-1810) war Pfarrer in Gödre, Szakadát (1759-1768) und Bonyhád. Während dieser Zeit, anbeglich um 1762, erstellte er zahlreiche Aufzeichnungen über die Geschichte der Dörfer und Kirchen in denen er tätig war. Niedergeschrieben ist dies im Buch „Glaube und…
Mehr Lesen

Postkarte Hotel Weiland

Postkarte Hotel Weiland

Bei EBay habe ich neulich eine Postkarte des Hotels Weiland ersteigert. Natürlich hat das sofort mein Interesse geweckt. Recherchen ergaben, das es das Hotel noch heute in Lahnstein am Rhein gibt. Die Homepage des heutigen Hotels ist unter www.hotel-weiland.de aufrufbar….
Mehr Lesen

Militärische Erkennungsmarke meines Großvaters

Militärische Erkennungsmarke meines Großvaters

Kürzlich habe ich die militärische Erkennungsmarke meines Großvaters gefunden. Leider ist die in Ungarisch, und damit habe ich dann so meine liebe Not. An dieser Stelle herzlichen Dank an alle, die mir beim übersetzen geholfen haben! Allománytest: 18. I. ???  …
Mehr Lesen

Postkarte meiner Urgroßmutter an meinen Urgroßvater

Postkarte meiner Urgroßmutter an meinen Urgroßvater

Am 25.06.1917 hat meine Ur-Großmutter Sofie Schober diese Postkarte an meinen Ur-Großvater Karl Seidel geschrieben. Auf der Vorderseite befindet sich das einzige existierende Foto von ihr. Hier der Text der Rückseite:   Lechfeld, d. 25.6.17. Lieber Karl! Dein wertes Kärtlein…
Mehr Lesen

Das Rätsel um Villa Weiland

Das Rätsel um Villa Weiland

Zufällig bin ich kürzlich auf eine Postkarte einer “Villa Weiland” gestossen. Seitdem interessiert mich die Frage: Wo befand sie sich genau? Gibt es sie noch? Wie kam sie zu ihrem Namen (der ja mein Familienname ist)? Dank Franz konnte ich…
Mehr Lesen